Kuhbürsten sorgen für Komfort, Hygiene und Ruhe und tragen auf wichtige Weise zu gesunden und zufriedenen  Tieren bei. Kuhbürsten sind große, langsam drehende runde Bürsten, die im Stall montiert werden. Die Kühe reiben  sich mit sichtbarem Vergnügen an den Bürsten, um Juckreiz zu mildern oder um ihr Fell auf angenehme Weise  durchbürsten zu lassen.

Wenn ein Kuh unter die Bürste läuft, wird sie automatisch gebürstet. Durch die roterende Bewegung von den  Kunststoffharen kommt die Bürste an die schwierig erreichbaren Stellen wie dem Kopf, dem Rücken und der  Schwanzeinplant.

Die Bürste kann optional mit einer zusätzlichen Funktion geliefert werden, wodurch sie sich in zwei Richtungen  drehen kann: links herum und rechts herum. Jedes Mal, wenn die Bürste benutzt wird, dreht sie sich in die andere  Richtung.

Vorteile

  • Einfach anbringen.
  • Geringe Wartung.
  • Stimuliert den Blutkreislauf
  • Gibt Ruhe im Stall, damit ist die Kuhbürste (Milch)produktionerhöhend.
  • Sicher und Komfortabel.
  • Niedriger Stromverbrauch.
  • Eine Kuhbürste reicht für 50–60 Kühe.
  • Maximaler thermischer Schutz durch im Motor eingebaute Temperatursensoren.

Technische Daten

Abmessungen: 935 x 800 x 500 mm, ø 500 mm
Verbrauch pro Stunde: 0,12 kW
Drehgeschwindigkeit: 30 rpm
Bewegung: Schwingbewegung
Stromversorgung: 220v/230v